Strandkunst 2015


Hier war ein ausdauernder Gestaltungswille am Werk.


Hier überwogen wohl Symmetrievorstellungen ...


und hier zeigte sich auch die Liebe zum Detail.


Auch hier wurde vorgefundenes Material verwendet ...


und neu arrangiert.



Wie es scheint, geht der Sinn der Strandkünstler in diesem Jahr dahin, möglichst viel von den auf dem Dünensand angespülten Dingen ins Bild zu setzen.


Wenige Meter weiter: auch hier wird Minimalismus kultiviert.



Strandkunst mit Stiefel


Minimalismus